EinloggenEinloggen AnmeldenAnmelden  ĂˆeskyÈesky
Alphabetisches Verzeichnis der "sudetendeutschen" Gemeinden und Gemeindeteilen

Gebietsstand: 1.7.1941

Beigetragen: Sudetendeutsches Ortsnamenverzeichnis
Verlagshaus Sudetenland München, 2. Auflage 1987


Zurück zur Wahlmöglichkeiten

Bezirk: Dux (Duchov)

Eintragszahl: 61
Die Seite zeigen: 1  2  3

Dlouha Louka, také: Louka (Langewiese), zu Fleyh
Dolni Haj, také: Dolni Han (Unter Haan), zu Ossegg
Domaslavice (Deutzendorf) zu Ossegg
Duchcov (Dux)
Dux (Duchcov)
+ Flaje (Fleyh)
+ Fleyh (Flaje)
Hajniště (Hegeholz), zu Janegg
Hegeholz (nyní: Hajniště), zu Janegg
+ Herrlich (Hrdlovka)
Horni Haj, také: Horni Han (Ober Haan), zu Ossegg
Hrad Osek, Fr.: Ryzmburk (Riesenberg), zu Ossegg
+ Hrdlovka (Herrlich)
Hrob (Klostergrab)
- Janegg (Jenikov)
Jenikov (Janegg)
Katzendorf (nyní: Kocourkov), zu Janegg
Klostergrab (Hrob)
Kocourkov (Katzendorf), zu Janegg
Krinsdorf (Křižanov), zu Janegg
Křižanov (Krinsdorf), zu Janegg
- Ladowitz (Ledvice)
Ladung (nyní: Loučna), zu Ossegg
Lahošt (Loosch)
Langewiese (Dlouha Louka, také: Louka), zu Fleyh
Ledvice (Ladowitz)
Libkovice (Liquitz, také: Likwitz)
Liptice (Liptitz), zu Ladowitz
Liptitz (Liptice), zu Ladowitz
Liquitz, také: Likwitz (Libkovice)

´+´=Ortschaft (zerstört/verschwunden) ´-´=Ortschaft (z. T. zerstört/Ortsteil verschwunden)
(Anm. Diese Information wurde aus dem Buch übernommen und beinhaltet zahlreiche Ungenauigkeiten!!!)





VĂ­ce informacĂ­ ZDE

Trocha reklamy na podporu webu:
TOPlist