EinloggenEinloggen AnmeldenAnmelden  ČeskyČesky
Místa s důvodem zániku: Braunkohlenförderung - Most

Anzahl der gefunden Orten: 79


Bezirk Komotau (Okres Chomutov)

Orts:
Bartelsdorf (Dřínov), Kunnersdorf (Kundratice), Neudorf an der Biela (Nové Sedlo nad Bílinou), Schimberg (Podhůří)

Objekts:
Sägemühle (Pila)


Bezirk Laun (Okres Louny)

Orts:
Schiessglock (Třískolupy)


Bezirk Brüx (Okres Most)

Orts:
Billna (Bylany), Brüx (Most), Deutsch Schladnig (Slatinice), Eisenberg (Jezeří), Ellyschacht (Důl Eliška), Grohmannschacht (Grohmannův Důl), Hareth (Hořany), Holtschitz (Holešice), Kommern (Komořany), Kopitz (Kopisty), Kummerpruch (Konobrže), Lindau (Lipětín), Liquitz (Libkovice), Lom (Lom), Nieder Georgenthal (Dolní Jiřetín), Nieder Leutensdorf (Dolní Litvínov), Ober Georgenthal (Horní Jiřetín), Pahlet (Pohlody), Paredl (Pařidla), Plan (Pláň), Quidoschächte (Kvido), Robertschacht (Důl Robert), Rosenthal (Růžodol), Rudelsdorf a.d. Biela (Rudolice nad Bílinou), Schönbach (Šenbach), Seestadtl (Ervěnice), Seidowitz (Židovice), Skyritz (Skyřice), Steinwasser (Kamenná Voda), Stranitz (Stránce), Strimitz (Střimice), Triebschitz (Třebušice), Tschausch (Souš), Tschernitz (Černice), Tschöppern (Čepirohy), Ulbersdorf (Albrechtice), Veirzehnhöfen (Čtrnáct Dvorců), Welbuditz (Velebudice), Würschen (Vršany)

Objekts:
Bettelgrün - Deutsche Schule (Chudeřín - Německá škola), Důl Julius III. v Kopistech (Důl Julius III. v Kopistech), Grundmühle (Dolský mlýn), Hawran - Bahnhof (Havraň - nádraží), Holzmühle (Dřevěný mlýn), Johnsdorf - Bahnhof (Janov - železniční zastávka), Julius V. (Julius V.), Maria Radtschitz - Bahnhof (Mariánské Radčice - nádraží), Mittelmühle (Prostřední mlýn), Rosenthalermühle (Růžodolský mlýn), Röthenmühle (Röthenmühle), Schmalzhof (Mastný dvůr), Želenický mlýn (Želenický mlýn)


Bezirk Teplitz (Okres Teplice)

Orts:
Adolf-Marie und Dreieinigkeitsschacht (Důl Adolf-Marie a Trojice), Alexanderschächte (Doly Alexander), Alt Wernsdorf (Staré Verneřice), Amalia II. und III. Schacht (Důl Amálie II. a III.), Apolloschacht (Důl Apollo), Barbaraschacht (Důl Barbora), Dreihunken (Drahůnky), Franziskaschacht (Důl Františka), Hegeholz (Hajniště), Herrlich (Hrdlovka), Katzendorf (Kocourkov), Kleinhof (Malý Dvůr), Kuttowitz (Staré Chotějovice), Ladowitz (Ledvice), Liptitz (Liptice), Pokrok (Pokrok), Poratsch (Pohradice), Sobrusan (Staré Zabrušany)

Objekts:
Dux - Spital (Duchcov - špitál), Kosten - Bahnhof (Košťany - nádraží), Neuhof bei Herrlich (Nový Dvůr u Hrdlovky)




Artikel:

Geschichte von Kommern [Dieter Pohl 13.3.2007]
Kommern war ein Dorf vier Kilometer westlich der Stadt Brüx (Tschechien). Mit zunehmender Verschlechterung des Lebensraums durch den Betrieb eines Kohlekraftwerks und einer Kohleaufbereitungsanlage in der Nähe Kommerns, verlor der Ort einen Großteil ... [weiter]

Ergänzung von Miloš Hlávka [Dieter Pohl 13.3.2007]
Die Gemeinde feierte 1986 noch sorgenlos ihren 800. Jahrestag. Zwei Jahre später begann man mit Abrißarbeiten. 1989 begannen die Menschen mit dem Kampf um das Fortbestehen des Dorfes. Neben Gruppen wie Greenpeace kämpften auch einzelne Personen gegen... [weiter]

Geschichte [Dieter Pohl 13.3.2007]
Der älteste schriftliche Vermerk stammt aus dem Jahre 1263. Hier wird das Dorf "Jorenthal" erwähnt, das sich auf dem Weg nach Sachsen befindet. Das Dorf gehörte die meiste Zeit zum Herrschaftsbereich von Dux, in dem die Herren von Lobkowicz regierten... [weiter]






Více informací ZDE

Trocha reklamy na podporu webu:
TOPlist