EinloggenEinloggen AnmeldenAnmelden  ČeskyČesky
Frankenhammer (Liboc) - Geschichte

Beigetragen: Pavel Beran

Frankenhammer war ein Dorf mit einem Ortsteil Steingrup in Tschechien, sieben Kilometer südlich von Kraslitz. Die längste Zeit war es im Besitz der Schlicker, später des Heinrich von Plauen. 1597 verkaufte Kaiser Rudolf II. die Ländereien seinem Kanzler Heinrich Písnic. Seit 1813 gehörte es dem Adelsgeschlecht der Auersperger. Ende des 19. Jh. lebten im Dorf, in dem es eine zweiklassige Schule, Mühle und einen Hof gab, überwiegend Deutsche. Die Menschen lebten von der Herstellung von Strickwaren und Musikinstrumenten.

Das Dorf ist heute weitgehend entvölkert. Es stehen nur noch 10 Häuser und eine erneuerte Kirche mit Friedhof.

Eingegeben: 24.2.2006



Kommentar und weitere Informationen


Kein Datensatz

 Kommentar und weitere Informationen
Name:
E-mail:
Pokud chcete automaticky zaslat odpovědi, uveďte Vaší emailovou adresu (v platném tvaru např. ja@seznam.cz). V rámci antispamové ochrany nebude Váš email nikde zobrazen. Poslouží pouze pro automatické zaslání odpovědí na Váš příspěvek.
Thema:
Kommentar/Präzisierung:  
V rámci ochrany proti spamovým příspěvkům opište číslo 43 do následujícího políčka:

   





Více informací ZDE

Trocha reklamy na podporu webu:
TOPlist